Hilfen für Kinder psychisch belasteter Eltern in Hamburg-Altona

In Hamburg-Altona leben statistisch gesehen mindestens 12.386 Kinder mit einem psychisch belasteten Elternteil zusammen. Das betrifft fast jedes 4. Kind in Altona und deutschlandweit.  

Wenn ein Elternteil psychisch belastet ist, hat dies nicht nur erhebliche Auswirkungen auf das Leben der Person selbst, sondern auch auf das gesamte Familiensystem und somit auch unmittelbar auf die Kinder. Unsere Webseite soll dabei helfen, weiterführende Informationen dazu zu erhalten sowie Hilfs- und Unterstützungsmöglichkeiten kennenzulernen, wodurch Eltern, aber insbesondere auch die Kinder als Angehörige gestärkt werden können.

Die Auswirkungen auf Kinder

Zu sehen, dass es einem Elternteil plötzlich, über einen längeren Zeitraum oder phasenweise immer wieder psychisch schlecht geht, Mama oder Papa sich so ganz anders verhält als sonst und sich der eigene Alltag dadurch verändert, macht Kindern häufig große Angst. Es löst Sorgen und Hilflosigkeit aus, aber auch Wut und Ärger. Besonders schwierig wird es für die Kinder, wenn niemand mit ihnen über die sicht- und spürbaren Veränderungen sowie die damit einhergehenden Gefühle spricht.

Tabuisierung und Sprachlosigkeit

Die Gründe hierfür sind vielfältig: Viele Eltern schämen sich, wollen ihre Kinder schützen und mit den Themen nicht belasten oder denken die Kinder bekommen doch gar nichts von den eigenen Problemen und Belastungen mit. Andere haben Angst vor Stigmatisierungen und befürchten direkte Nachteile für ihre Kinder und sprechen offen ein Redeverbot für die Kinder aus. Doch gerade die Tabuisierung und die Sprachlosigkeit bergen ein großes Risiko für die Kinder: Sie entwickeln eigene, häufig unzutreffende Erklärungsversuche und nicht selten enden diese Schlussfolgerungen mit dem Satz:“ Ich bin schuld, dass es Mama/Papa so schlecht geht!“. Sie fühlen sich dafür verantwortlich, dass es dem Elternteil wieder besser gehen soll und übernehmen dadurch Aufgaben, die gar nicht ihre Aufgaben sein sollten. Sie unterstützen viel im Haushalt und bei der Alltagsbewältigung, kümmern sich um kleinere Geschwister, werden Ansprechpartner*in für die Sorgen, Ängste und Probleme der Eltern und ziehen sich innerlich mit ihren eigenen, emotionalen Bedürfnissen immer mehr zurück. Dadurch findet eine innerfamiliäre Rollenumkehr (Parentifizierung) statt, die Kinder früher oder später sehr überfordern kann.

Aus diesem Grund ist es wichtig, dem Kind altersentsprechende Informationen über die Erkrankung des Elternteils zu vermitteln (sogenannte Psychoedukation) und es aus der Verantwortung für das Wohlergehen der Eltern zu entlassen. Kinder brauchen Räume in denen sie über ihre Gefühle offen sprechen und Fragen, die sie beschäftigen, stellen dürfen.

Kinder psychisch belasteter Eltern können noch weiteren Risiken ausgesetzt sein. Hier sind einige mögliche Auswirkungen:

Weitere Risikofaktoren

  • Psychische und/oder Verhaltensprobleme: Die Kinder haben ein 3 bis 7-fach erhöhtes Risiko im Laufe ihres Lebens selbst psychische Auffälligkeiten oder Störungen zu entwickeln. Viele können sich schlecht konzentrieren, sind unruhig, haben Schulprobleme oder zeigen Ängste und depressive Zustände, neigen zu starken Schuldgefühlen, innerem Rückzug oder reagieren aggressiv und sind leicht erregbar.  
  • Beziehungs- und Bindungsschwierigkeiten: Kinder können Schwierigkeiten haben, eine sichere, vertrauensvolle Bindung und Beziehung zu anderen aufzubauen und diese aufrechtzuerhalten.
  • Geringes Selbstwertgefühl: Wenn Energie, Geduld und Einfühlungsvermögen der Eltern durch die Erkrankung fehlen oder eingeschränkt sind, können Kinder das Gefühl entwickeln, nicht geliebt oder akzeptiert zu werden. Sie bekommen wenig positive Rückmeldung und Bestärkung, so dass das Selbstwertgefühl beeinträchtigt sein kann.
  • Soziale Isolation: Durch Redeverbote und damit oft einhergehenden Schuld- und Schamgefühlen oder häufigen Kontaktabbrüchen durch den belasteten Elternteil fehlen Kindern vertrauensvolle, enge Beziehungen zu Bezugspersonen oder Gleichaltrigen. Nicht selten geraten die Kinder auch in Loyalitätskonflikte, wollen ihren Elternteil nicht „verraten“ und meiden daher Kontakte zu anderen.

Kinder stärken

Wichtig ist zu wissen, dass nicht alle Kinder die hier beschriebenen Auswirkungen im gleichen Maße erleben und entwickeln müssen. Jedes Kind, jede Familie, jede Erkrankung und deren Verlauf ist anders. Kinder können durchaus weitgehend unbeschadet mit einem psychisch belasteten oder erkrankten Elternteil aufwachsen. Dafür braucht es aber einige Schutzfaktoren:

  • Krankheits- und Behandlungseinsicht der Eltern
  • Vertrauensvolle, verlässliche und Sicherheit vermittelnde Beziehungen inner- und/oder außerfamiliär für Eltern und Kinder
  • Positives Familienklima
  • Offene familiäre Kommunikation
  • Wissensvermittlung und Aufklärung der Kinder über die psychische Belastung oder Erkrankung

Bei all dem unterstützen Fachkräfte die Familien und helfen dabei, dass Kinder nicht hinter der elterlichen Belastung oder Erkrankung verschwinden, sondern auch in ihren Bedürfnissen gesehen werden. Damit diese Unterstützungsmöglichkeiten leichter gefunden werden, soll diese Webseite behilflich sein.

Ausgewählte Angebote zum Beitrag

Elbkids

SR Ottensen
Kinder von 6 und 10 Jahren, deren Eltern psychisch belastet sind.

Wenn Eltern stark belastet oder psychisch erkrankt sind, brauchen auch ihre Kinder Unterstützung. Das Gruppenangebot bietet für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren einen sicheren und verlässlichen Ort zum Spielen und Erleben. Wir wollen in unserer Gruppe…

Eltern sein – Hilfen für psychisch belastete Eltern aus Osdorf

SR Osdorf SR Lurup
Familien, Eltern

Das stärkende Gruppenangebot für psychisch belastete Eltern bietet einen sicheren Ort zum regelmäßigen Austausch mit Gleichgesinnten. Gemeinsam können gute Ideen für Alltags- und Erziehungsthemen gefunden werden. Unsere inhaltlichen Schwerpunkte sind…

Erziehungsberatung – Altona West

SR Osdorf SR Lurup SR Altona-West
Familien, Väter, Mütter, Kinder

Wir beraten Familien aus Lurup, Iserbrook, Osdorf, Blankenese, Nienstedten, Iserbrook, Sülldorf und Rissen. Die Beratung findet nach Anmeldung statt. Zum Beispiel wenn Sie sich Sorgen um Ihre Kinder machen wenn es eine persönliche Krise gibt wenn der…

Gemeinsam Stark

SR Altona-Altstadt-Süd SR Altona-Altstadt-Nord
Eltern, Mütter, Väter und Kinder von 6- 10 Jahren

Ein Angebot um erschöpfte und überforderte Familien ganzheitlich zu unterstützen. So gibt es neben Kampfkunst für Kinder und Bewegungs- und Entspannungsangebote sowohl für Mütter als auch für Kinder zwischen 6-10 Jahren auch Ausflüge, gemeinsames Koc…

Klabauterkids

SR Bahrenfeld
Kinder aus der WUK Sibeliusstraße und dem Sozialraum, Alter 6-10 Jahre

Wenn Eltern stark belastet oder psychisch erkrankt sind, brauchen auch ihre Kinder Unterstützung. Das Gruppenangebot bietet für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren einen sicheren und verlässlichen Ort zum Spielen und Erleben. Wir wollen in unserer Gruppe…

Müttertreff am Dienstag

SR Altona-Nord SR Altona-Altstadt-Süd SR Altona-Altstadt-Nord Schanze
Mütter

Treffen in offener Atmosphäre Treffen für Mütter mit oder ohne ihre Kinder im FLAKS mit Zeit für das Kennenlernen und den Austausch. Es ist eine offene Gruppe, schauen Sie einfach mal vorbei! Komm vorbei, wenn Du ein Kind oder mehrere Kinder hast and…

Sisu – Stärkung erschöpfter Familien

SR Ottensen SR Altona-Nord SR Altona-Altstadt-Süd SR Altona-Altstadt-Nord Schanze
Kinder von 7-10 Jahren und deren Familien

Angebot zur Stärkung von gestressten und erschöpften Kindern im Alter von 7 bis 10 Jahren und ihren Familien Das finnische Wort Sisu beschreibt eine innere Kraft, die jeder Mensch in sich hat, um Herausforderungen zu meistern. In schwierigen Zeiten k…

StarK – Beratung und Begleitung für Kinder, Jugendliche und ihre Familien

SR Altona-Altstadt-Süd SR Altona-Altstadt-Nord
Familien, Eltern, Kinder und Jugendliche 6-21 Jahren

StarK will dazu beitragen, Belastungen und Überforderungen in Familien im Stadtteil/Sozialraum zu reduzieren. Es will Familien darin unterstützen, aktuelle, akute Konflikt- und Krisensituationen zu deeskalieren und zu einer Stärkung und Stabilisierun…

Stark trotz Stress

SR Altona-Altstadt-Süd SR Altona-Altstadt-Nord
Gruppenangebot für belastete Mütter

Das Angebot fördert die Stabilisierung und Stärkung der Mütter bei Stressymptomen. Durch traumapädagogische, körper- und ressourcenorientierte, einfache und alltagstaugliche Methoden soll das Erleben von Selbstwirksamkeit gefördert werden. Wir bewege…

ZeitRaum – Zeit und Raum für belastete Mütter und ihre Kinder

SR Altona-Nord SR Altona-Altstadt-Süd SR Altona-Altstadt-Nord Schanze
Mütter die sich in einer belastenden Situation befinden. Mütter, die psychisch erkrankt sind und ihre Kinder. Väter, als Angehörige einer psychisch erkrankten Mutter.

„ZeitRaum ist ein Kooperationsprojekt der Einrichtungen „JOHANNA Ambulanter Bereich“ des SkF e.V. Hamburg und „SeelenHalt – Hilfe für Familien psychisch erkrankter Eltern“ der Diakonie Hamburg. Das Projekt ist ein sozialräumliches Hilfeangebot für Mü…

Kein passendes Angebot dabei?

Dann durchsuchen Sie alle 103 Angebote im Sozialraum Altona, oder schauen Sie in ihrem persönlichen Sozialraum vorbei.

Ausgewählte Einrichtungen zum Beitrag

JOHANNA Ambulanter Bereich

SR Altona-Nord SR Altona-Altstadt-Süd SR Altona-Altstadt-Nord Schanze

Beratung und Unterstützung ohne Antragstellung, kostenlos und anonym JOHANNA Ambulanter Bereich Der SkF e.V. Hamburg bietet im Fachbereich JOHANNA Ambulanter Bereich Beratung und psychosoziale Unterstützung für junge Frauen ab 16 Jahren, für Familien…

Familienteam – ADEBAR

SR Ottensen SR Bahrenfeld SR Altona-Nord SR Altona-Altstadt-Süd SR Altona-Altstadt-Nord Schanze

Beratung und Begleitung für Schwangere und Familien mit Kindern im Alter von bis zu 6 Jahren ADEBAR bietet unkomplizierte und umfassende Unterstützung rund um die Themen Schwangerschaft, Geburt und Familie. Unser Team aus Familienhebammen, FGKIKP* un…

EKIZ Iserbrook

SR Altona-West

Ein Ort zum Singen, Spielen, Basteln, Lachen und zur Entspannung Angegliedert an unsere Kita befindet sich im Gemeindehaus das Eltern-Kind-Zentrum Iserbrook.Dreimal die Woche bietet das EKiZ ein kostenloses Angebot für Familien mit Kindern von 0-6 Ja…

EKiZ Eltern-Kind-Zentrum Lurup

SR Lurup

Das Eltern-Kind-Zentrum ist ein offener Treffpunkt für werdende Eltern und/ oder junge Mütter und Väter. Die Räumlichkeiten befinden sich im Erdgeschoss der KiTa. Hier können Sie sich, bei einem gemeinsamen Frühstück über unterschiedlichste Themen au…

EKiZ Eltern-Kind-Zentrum in der Kita Maria Magdalena Osdorf

SR Osdorf

Das Eltern-Kind-Zentrum Osdorf ist ein kostenfreies und offenes Angebot für Familien mit Kindern, die noch nicht die Kita besuchen. Wir frühstücken, singen und spielen gemeinsam. Bei allen Fragen rund um Kinder und Familie stehen wir unseren Besucher…

EKiZ Eltern-Kind-Zentrum im LutherCampus Bahrenfeld

SR Bahrenfeld

Das EKiZ im LutherCampus ist für alle Eltern mit Kindern von 0-6 Jahren geöffnet. Singen, Basteln, Spielen, gute Gespräche führen, andere Eltern kennenlernen, sich Rat holen oder einfach nur mal in gemütlicher Athmosphäre abschalten. All das können E…

EKiZ – Eltern-Kind-Zentrum Scheplerstraße Altona-Alststadt

SR Altona-Altstadt-Süd SR Altona-Altstadt-Nord

Beratung in Erziehungsfragen und Treffpunkt für Eltern mit Kindern. Im Herzen Altonas heißt das Eltern-Kind-Zentrum Sie mit Ihren Kindern auch schon vor dem Kita-Eintritt herzlich willkommen. Tauchen Sie ein in eine Welt vielfältiger Angebote für Elt…

Diakonie Hamburg – SeelenHalt

SR Altona-Nord SR Altona-Altstadt-Süd SR Altona-Altstadt-Nord Schanze

Familien- und Einzelberatung für betroffene Eltern, ihre Kinder, Partnerinnen, Partner und Angehörige Wenn ein Elternteil in eine seelische Krise gerät oder psychisch erkrankt ist, leisten alle Familienmitglieder viel, um den Alltag zu bewältigen. Si…

Bürgerhaus Bornheide

SR Osdorf SR Lurup

Das Bürgerhaus Bornheide, im Herzen des Osdorfer Borns, bietet Räume für Freizeit, bürgerschaftliches Engagement, kulturelle Aktivitäten und für Beratungs- und Bildungsangebote. Es ist das größte Bürgerzentrum der H…

Begegnungstätte Osdorf

SR Osdorf

Ambulante Hilfen – Ambulante Sozialpsychiatrie – Ambulante Hilfen zur Erziehung Unsere neue Begegnungsstätte ist eine Anlaufstelle für Menschen mit psychischen Problemen für Menschen, die sich vorübergehend oder längerfristig in einer schwierigen Leb…

Keine passende Einrichtung dabei?

Dann durchsuchen Sie alle 88 Einrichtugen im gesamten Sozialraum Altona, oder schauen Sie in ihrem persönlichen Sozialraum vorbei.