Hilfe bei Trennung und Scheidung in Hamburg Altona

Trennungen und Scheidungen sind oft schwierige und emotionale Lebensereignisse, die sowohl für die Eltern als auch für die Kinder große Herausforderungen darstellen können. Unsere Webseite ist dazu da, Ihnen Informationen und Ressourcen bereitzustellen, um diese schwierigen Phasen im Leben zu bewältigen und positive Veränderungen zu fördern.

Die Auswirkungen auf Kinder

Kinder sind häufig die unschuldigen Beteiligten in Trennungs- und Scheidungsfällen. Es ist wichtig zu verstehen, dass die Art und Weise, wie Eltern mit einer Trennung oder Scheidung umgehen, erhebliche Auswirkungen auf das Wohlbefinden ihrer Kinder haben kann. Wir bieten mit unseren Angeboten Tipps und Ressourcen, um Eltern dabei zu unterstützen, ihre Kinder in dieser schwierigen Zeit zu unterstützen und zu schützen.

Überwindung von Konflikten auf Paarebene

Eine Trennung oder Scheidung ist oft das Ergebnis von anhaltenden Konflikten in der Partnerschaft. Wir möchten Paaren helfen, ihre Konflikte so zu bearbeiten, dass sie negative Auswirkungen auf die Kinder minimiert werden. Auf unserer Webseite finden Sie Informationen und Ratschläge zur Kommunikation und Konfliktlösung.

Beide Elternteile sind für Kinder wichtig

Kinder haben ein Recht auf beide Elternteile. Dieses Recht auf den Umgang mit beiden Eltern wird in vielen Ländern gesetzlich anerkannt und geschützt. Es ist wichtig, die Bedürfnisse und das Wohl der Kinder in den Mittelpunkt zu stellen und sicherzustellen, dass sie weiterhin eine Beziehung zu beiden Elternteilen aufrechterhalten können, auch nach einer Trennung oder Scheidung.

Die Forschung hat gezeigt, dass die Beteiligung beider Elternteile am Leben eines Kindes in der Regel für das emotionale und soziale Wohlbefinden des Kindes von großer Bedeutung ist. Dies schließt nicht nur den finanziellen Unterhalt ein, sondern auch die emotionale Unterstützung, die Erziehung und die Zeit, die ein Kind mit beiden Elternteilen verbringt.

In Fällen von Trennung oder Scheidung ist es wichtig, dass Eltern die Bedürfnisse ihrer Kinder an oberste Stelle setzen und gemeinsam Lösungen finden, die es den Kindern ermöglichen, eine starke und gesunde Beziehung zu beiden Elternteilen aufrechtzuerhalten. Dies kann bedeuten, gemeinsame Sorgerechtsvereinbarungen zu treffen, den Umgang miteinander zu organisieren und die Kommunikation zu fördern.

Es ist wichtig, dass Eltern zusammenarbeiten, um die Bedürfnisse ihrer Kinder zu erfüllen, und dass sie die negativen Auswirkungen von Konflikten auf die Kinder minimieren. Die Unterstützung durch professionelle Beratung oder Mediation kann in vielen Fällen hilfreich sein, um die Interessen der Kinder und die Bedürfnisse beider Elternteile in Einklang zu bringen.

Insgesamt ist es von großer Bedeutung, das Recht der Kinder auf beide Elternteile zu achten und sicherzustellen, dass sie in einer liebevollen und unterstützenden Umgebung aufwachsen können, unabhängig von der familiären Situation.

Mögliche negative Auswirkungen auf Kinder bei Trennungskonflikten

Trennungskonflikte zwischen Eltern können schwerwiegende negative Auswirkungen auf Kinder haben, die sich auf verschiedene Lebensbereiche erstrecken können. Hier sind einige der möglichen Auswirkungen:

  1. Emotionale Belastung: Kinder können unter starken emotionalen Belastungen leiden, wenn sie Zeugen von Konflikten zwischen ihren Eltern werden. Sie können Angst, Wut, Traurigkeit und Unsicherheit empfinden. Diese emotionalen Belastungen können zu langfristigen psychischen Problemen führen.
  2. Verhaltensprobleme: Konflikte in der elterlichen Beziehung können sich auf das Verhalten der Kinder auswirken. Kinder könnten aggressiver, unaufmerksamer oder unkooperativer werden. Dies kann zu Schwierigkeiten in der Schule und in sozialen Beziehungen führen.
  3. Geringes Selbstwertgefühl: Kinder könnten beginnen, sich selbst die Schuld für die Konflikte ihrer Eltern zu geben und ein geringes Selbstwertgefühl entwickeln. Sie könnten das Gefühl haben, nicht geliebt oder akzeptiert zu werden.
  4. Angst vor Trennung: Kinder könnten Angst vor der Trennung ihrer Eltern entwickeln, insbesondere wenn sie Zeugen von häufigen und heftigen Konflikten sind. Sie könnten sich Sorgen darüber machen, bei einem Elternteil zu leben und den Kontakt zum anderen Elternteil zu verlieren.
  5. Gesundheitliche Auswirkungen: Anhaltender Stress aufgrund von Konflikten kann sich negativ auf die körperliche Gesundheit der Kinder auswirken. Dies kann zu Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Magenproblemen und anderen gesundheitlichen Beschwerden führen.
  6. Schwierigkeiten in der Schule: Kinder, die unter Trennungskonflikten leiden, könnten Schwierigkeiten in der Schule haben. Sie können es schwerer finden, sich zu konzentrieren und ihre schulischen Leistungen könnten abfallen.
  7. Beziehungsschwierigkeiten: Kinder könnten Schwierigkeiten haben, gesunde Beziehungen aufzubauen und aufrechtzuerhalten, da sie möglicherweise keine positiven Vorbilder für Konfliktlösung und Kommunikation in ihren Eltern haben.
  8. Langfristige psychische Auswirkungen: Unbehandelte Trennungskonflikte und Traumata können langfristige psychische Auswirkungen haben, die bis ins Erwachsenenalter anhalten können. Dies kann Depressionen, Angststörungen und Beziehungsprobleme umfassen.

Es ist wichtig zu betonen, dass nicht alle Kinder in gleicher Weise auf Trennungskonflikte reagieren. Einige Kinder sind widerstandsfähiger als andere, aber dennoch ist es von entscheidender Bedeutung, die Auswirkungen auf Kinder zu minimieren und professionelle Unterstützung in Anspruch zu nehmen, wenn die Konflikte schwerwiegender Natur sind. Die Förderung von Elternbildung, Mediation und therapeutischer Unterstützung kann dazu beitragen, die Auswirkungen auf Kinder zu mildern und deren Wohlbefinden zu schützen.

Hilfe zu Trennung und Scheidung im Sozialraum Altona

Insgesamt können Beratungsangebote eine wichtige Rolle dabei spielen, Alleinerziehende in Trennungssituationen und ihre Kinder zu unterstützen, indem sie praktische Ressourcen, emotionalen Beistand und eine Gemeinschaft bieten, die sich gegenseitig stärkt und unterstützt.

Die nachfolgenden Angebote in Altona können Ihnen bei Fragen zu Trennung und Scheidung weiter helfen:

Angebote die bei Trennung und Scheidung unterstützen

Alleinerziehendenberatung

SR Osdorf SR Lurup
Alleinerziehende Mütter, Väter, Frauen und Männer mit Kinder in Trennungssituation

Stärkung der Elternschaft durch unterstützende Beratung und Krisenprävention Die Beratung richtet sich an alleinerziehende Mütter und Väter, Frauen und Männer mit Kindern in Trennungs- und Scheidungssituationen und Schwangere, die alleinerziehend sei…

Beratung von Familien bei Trennung und Scheidung

SR Altona-West
Getrennte (strittige) Eltern bzw. Familienangehörige

Trennung und Scheidung der Eltern Trennung und Scheidung der Eltern stellt insbesondere dann eine große Belastung für Kinder und Jugendliche dar, wenn es den Eltern aufgrund von Kränkungen/Verletzungen auf der Paarebene nicht mehr gelingt, Einigkeit…

Erziehungsberatung – Altona West

SR Osdorf SR Lurup SR Altona-West
Familien, Väter, Mütter, Kinder

Wir beraten Familien aus Lurup, Iserbrook, Osdorf, Blankenese, Nienstedten, Iserbrook, Sülldorf und Rissen. Die Beratung findet nach Anmeldung statt. Zum Beispiel wenn Sie sich Sorgen um Ihre Kinder machen wenn es eine persönliche Krise gibt wenn der…

Familienberatung Bildungshaus Thadenstraße

SR Altona-Altstadt-Nord
Eltern, Familien aus dem Stadtteil

Erziehungsfragen, Trennung, Scheidung Katrin Meinicke ist für Sie da, berät und unterstützt Sie gerne bei allen großen und kleinen Fragen zur Familie und zum Alltag mit Kindern. Sie kann Sie über die vielfältigen Angebote im Stadtteil informieren ode…

Familienrat

gesamter Sozialraum Altona
Eltern, Jugendliche, Alleinerziehende, Väter, Mütter

Was ist ein Familienrat? In einem Familienrat werden gemeinsam mit Ihren Vertrauten (Verwandten, Freund:innen, Nachbar:innen, …) die Probleme besprochen, die Ihnen wichtig erscheinen. Sie entscheiden zusammen, wer dabei ist, welche Möglichkeiten für…

Kinder im Blick (KIB) – Elternkurs für Eltern in Trennungssituationen

SR Ottensen SR Bahrenfeld SR Altona-Nord SR Altona-Altstadt-Süd SR Altona-Altstadt-Nord Schanze
Eltern in Trennungssituationen und Kinder 4-14 Jahre

KiB ist ein Elternkurs für Eltern in Trennung/Scheidung, der deutschlandweit von verschiedenen Beratungsstellen angeboten wird. Was ist für meine Kinder in der gegenwärtigen Situation wichtig? Wie kann ich auch bei hohem Stresspegel eine gute Beziehu…

Kinder im Blick (KIB) – Elternkurs für Eltern in Trennungssituationen

SR Osdorf
Eltern in Trennungssituationen mit Kinder im Alter von 3-12 Jahre

Empowerment für Eltern in Trennungssituationen In dem Kurs wird zu unterschiedlichen Themen gearbeitet, die bei Trennungen der Eltern eine Rolle spielen. Die Themen werden sowohl theoretisch auf der Grundlage neuester pädagogischer Erkenntnisse behan…

KiTZ – Kinder in Trennungszeiten

SR Altona-Altstadt-Süd SR Altona-Altstadt-Nord
Kinder von 7-9 Jahren

KiTZ richtet sich an Kinder, deren Eltern sich im Trennungsprozess befinden. Gruppenangebot.Elterngespräche, Kindertreffen und Elternabend.

Klärung von Elternschaft bei Trennung und Scheidung

SR Osdorf SR Lurup
Getrennte (strittige) Eltern bzw. Familienangehörige

Klarheit, Verständnis und Verbindlichkeit in den gemeinsamen Entscheidungen und Absprachen In der herausfordernden Zeit von Trennung und Scheidung ist es unser Ziel, Eltern dabei zu unterstützen, ihre Verantwortung gegenüber den Kindern aufrechterhal…

Projekt Trennungsfragen

SR Ottensen
Väter in Trennung

Beratung für Väter in Trennungssituationen Infoveranstaltungen mit Experten aus den Bereichen Recht, Erziehung und Beratung. Väter in oder nach Trennungssituationen unterstützen. Es geht z.B: um folgende Fragen und Themen: Umgang, Sorge und Unterhalt…

Trennungslotsen

SR Altona-Altstadt-Süd SR Altona-Altstadt-Nord
Paare in Trennung

Stärkung der psychischen Stabilität durch Orientierung in einer neuen Lebenssituation. Lernen, Konfliktsituationen anders zu bewerten. Förderung von konstruktiver Kommunikation. Stärkung der Elternkompetenz zum Wohle des Kindes.

Kein passendes Angebot gefunden?

Dann durchsuchen Sie allen 102 Angebote im Sozialraum Altona. Sollten Sie trotzdem nicht fündig werden, kontaktieren Sie Ihren zuständigen ASD.

Einrichtungen die Ihnen bei Trennung und Scheidung helfen

Das „Haus der Familie“

SR Altona-Altstadt-Nord Schanze

Frühe Hilfen Familienförderung Übergang in selbstständige Lebensführung und Beruf Schulische Unterstützung Das „Haus der Familie“ hat sich – bezirksübergreifend – zu einem Netzwerk für die ganze Region St. Pauli entwickelt. Ein Haus, in dem vers…

Elternschule Osdorf

SR Osdorf SR Lurup

Bilden, Begegnen, Beraten Die Elternschule Osdorf begleitet und unterstützt Schwangere, Mütter und (werdende) Väter. Sie ist ein Treffpunkt sowie Anlauf- und Beratungsstelle für Familien und Alleinerziehende mit ihren Babys und Kleinkindern. Hier beg…

Erziehungsberatungsstelle Altona-West

SR Osdorf SR Lurup SR Altona-West

Wir beraten Familien aus Lurup, Iserbrook, Osdorf, Blankenese, Nienstedten, Sülldorf und Rissen. Die Beratung findet nach Anmeldung statt. Zum Beispiel wenn Sie sich Sorgen um Ihre Kinder machen wenn es eine persönliche Krise gibt wenn der…

Evangelische Familienbildung Blankenese 

SR Altona-West

Kursprogramm Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,unser umfangreiches Kursprogramm soll Ihnen viel von dem bieten, was wir in unserer Philosophie beschreiben: bilden + begegnen + beraten + begleiten. Wir wünschen uns, da…

Familienratsbüro Altona

gesamter Sozialraum Altona

WAS IST EIN FAMILIENRAT? In einem Familienrat werden gemeinsam mit Ihren Vertrauten (Verwandten, Freund:innen, Nachbar:innen, …) die Probleme besprochen, die Ihnen wichtig erscheinen. Sie entscheiden zusammen, wer dabei ist, welche Möglichkeiten für…

VÄTER e.V. – Väterzentrum

gesamter Sozialraum Altona

Seit über 20 Jahren eine Institution Seit über 20 Jahren bieten wir Beratung für (werdende) Väter und Familien in Hamburg an.Wir sind Ansprechpartner für Probleme, die sie als Vater erleben und meinen nicht selbst lösen zu können.Wir finden gemeinsam…

Keine passende Einrichtung dabei?

Dann durchsuchen Sie alle 87 Einrichtungen im Sozialraum Altona, oder schauen Sie in ihrem persönlichen Sozialraum vorbei.