Familienbildungszentrum für Sinti und Roma Einrichtung

Das Familienbildungszentrum für Sinti und Roma hat folgende Anliegen:

  • die Erziehung und Bildung von Sinti- und Roma-Kindern und Jugendlichen zu fördern
  • ihre Eingliederung in die Gesellschaft zu unterstützen
  • den Kreislauf von mangelnder Bildung und sozialem Abseits zu durchbrechen
  • nach außen Aufklärungsarbeit zu leisten über die Geschichte, die Kultur und das Leben der Sinti und Roma, früher und heute
  • Vorurteilen gegenüber Sinti und Roma und antiziganistischen Verhalten entgegenzusetzen

folgende Angebote dienen diesen Anliegen:

  • Individuelle, problemlösungsorientierte Hilfestellungen, z.B. Unterstützung bei Behördengängen, Ausfüllen von Formularen, dolmetschende Tätigkeiten, z.B. hilft der Sinti-Verein schnell und unbürokratisch:
    – beim Antrag auf Pflegestufe
    – beim Antrag eines Schwerbehindertenausweises
    – beim Thema der Sterbegeldversicherung
    – bei der Abwicklung einer Beerdigung
  • Unsere Bildungsberater, die selber Sinti sind, stehen als Mediatoren für die Kommunikation zwischen Schule und den Sinti- und Roma-Familien zur Verfügung. Das führt perspektivisch zu einem besseren Übergangsmanagement zwischen Schule und Ausbildung oder auch Grund- und Sekundarschule.
  • Unser Familienbildungszentrum dient als kulturelle Begegnungsstätte zum Abbau von Vorurteilen gegenüber Sinti und Roma. Durch zahlreiche Vortragsreihen erhält die Mehrheitsgesellschaft wichtige Informationen über das Leben, die Kultur, Geschichte und Tradition von Sinti und Roma.
  • Alphabetisierungs, Deutsch- und Rechenkurse

Der Sinti-Verein zur Förderung von Kindern und Jugendlichen e.V. ist Anlaufstelle für alle Anliegen sowie Bedürfnisse der Sinti und Roma aller Altersklassen. Er wurde 2001 gegründet, um dem Bildungsnotstand von Kindern und Jugendlichen aus Sinti-Roma-Familien zu begegnen.
Darüber hinaus möchte der Verein durch Vorträge und Informationsveranstaltungen zur Aufklärung über die Geschichte, die Kultur und die Familienstrukturen der Sinti und Roma beitragen.

Ähnliche Einrichtungen finden Sie hier: Migrationshintergrund geflüchtete Menschen Familien Eltern Bildung Beratung